Lüftungsanlagen

Kontrollierte Wohnraumlüftung oder „Komfortlüftung“

Unter diesen Begriffen versteht man im Allgemeinen die kontrollierte Be- und Entlüftung von Wohnungen oder Innenräumen. Das bedeutet, mit einer Komfortlüftung lässt sich die Luftqualität und damit die Behaglichkeit steuern und ganzjährig auf gleich bleibend hohem Niveau halten. Neben den überzeugenden Vorteilen für Lebensqualität und Gesundheit bringt eine Komfortlüftung auch viele finanzielle und ökologische Vorteile mit sich – wie Einsparung von Kosten und CO2 bereits ab dem ersten Tag.

  • Raumluftqualität
  • Keine Schimmelgefahr
  • Allergieproblemen vorbeugen
  • Umwelt schonen
  • Heizkosten sparen
  • CO2-Ausstoß reduzieren
  • Schutz der Bausubstanz

Lust auf frische Luft bekommen! Wir liefern Ihnen Informationen und beraten Sie gerne vor Ort.

Kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung

Die Energiepreise steigen unaufhaltsam. Wenn Sie Energie und Kosten sparen und ein gesundes Raumklima wollen, dann sparen sie am effektivsten durch eine Komfortlüftung mit Wärmerückgewinnung. Passivhäuser benötigen keine klassische Heizung mehr. Zwingend notwenig ist dafür eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung. Diese hat hier eine Doppelfunktion: Zum einen sorgt sie für hygienische Luftverhältnisse, zum anderen senkt sie die Heizkosten durch Wärmerückgewinnung.

Bei der Wärmerückgewinnung wird einfach die Energie der warmen, feuchten Abluft z.B. aus Küche und Bad genutzt, um die kalte „Außenluft“ vorzuwärmen. Dieses wird dann als „Zuluft“ den Aufenthaltsräumen wie Wohn-, Schlaf- und Arbeitszimmer zugeführt.

Das Herzstück einer jeden Wohnraumlüftungsanlage ist das Lüftungsgerät. Das sorgt für einen zuverlässigen Austausch feuchter und verbrauchter Luft, geeignet für alle Haustypen und bei allen Wohnungsgrundrissen, bei Neubau und Sanierung.

Marken, mit denen wir arbeiten.